24.-31. März 2012: Skitourenwoche Langtauferertal

Die Skitourenwoche der Naturfreunde Niederösterreich

Skitourenwoche der Naturfreunde Niederösterreich im Langtauferertal, Südtirol: Roland Groll und Peter Plundrak führten die insgesamt vierzehn Teilnehmer bei dieser Skitourenwoche. Unterstützt wurden die beiden Tourenführer von Barbara Schönfeldner, die meistens in Rolands Gruppe die "Schlussfrau" spielte.
Das Wetter war toll, die Stimmung war gut, aber auch der Materialverbrauch war hoch: Ein Ski brach, ein paar Skistöcke wurden beim Sesselliftfahren abgebrochen und zwei Paa...r neue Skischuhe wurden während der Skitourenwoche eingekauft. Das eine oder andere Hoppala, zum Beispiel beim Springen über eine alte Trockenmauer, blieb Gott sei Dank ohne Folgen.
An den meisten Tagen gab es zwei Gruppen, eine gemütliche, langsamere Gruppe, die der Tradition der Skitourenwoche entsprechend "Cappucino-Gruppe" genannt wurde und eine sportlich-flotte Gruppe, die den Namen "Espresso-Doppio-Gruppe" verliehen bekam.
Mitterlochspitze (3176m), Falbanairspitze (3202m), Glockhauser (3023m), Nasse Wand (3049m) und der Bärenbartkogel (3420m) waren die Gipfel, die erreicht wurden.
Besonders die Firnabfahrten vom Glockhauser und der Naßen Wand lösten auch skifahrerische Glücksgefühle aus. Das Bergsteigerherz lachte bei jenen Teilnehmern, die die Gletschertour auf den Bärenbartkogel unternahmen.
Nur am letzten Tag war das Wetter schlecht, sodass wir keine "richtige" Skitour mehr unternahmen. Aber da war der Hunger nach rassigen Touren ohnehin schon gestillt und die Müdigkeit überwog.
Besonders lobend wurde von den Teilnehmern auch unsere Unterkunft bewertet: Das Hotel Alpenjuwel in Melag, direkt am Talschluss der Strasse, bot uns schöne Zimmer, eine tolle Wellnesslandschaft und der Hotelchef persönlich bekochte uns jeden Abend auf das feinste. Alle waren sich einig: So lässt es sich auf einer Skitourenwoche leben!

Herrliches Bergwetter, toller Schnee, Lebensfreude pur!
Weitere Informationen

Kontakt

ANZEIGE
Angebotssuche