19.-20. Jänner 2013: Skitourenwochenende Pustertal

Am Samstag gingen wir bei bestem Bergwetter eine lange, aber landschaftlich wunderschöne Skitour auf den Kleinhansel. Wir starteten am Ende der Straße in den Pusterwaldgrabens, beim Gehöft Hinterer Härtleb und stiegen vorbei an der Bllasbauerhütte und am Jauriskampel auf den Gipfel des Kleinhansl auf. Danach fuhren wir zunächst Richtung Osten ab, um nach ca. 300Hm Abfahrt Richtung Jauriskampel wieder auf zu steigen. Im Gipfelbereich war der Schnee abgeweht, sodass wir auf den Gipfel des Jauriskapel die Skier tragen mussten. Es folgte eine feine Abfahrt, wobei wir ab der Baumgrenze feinem, unzerpurten Pulver vorfanden. Nach uns waren die Hänge jedenfalls schön zerspurt :-)

Am Sonntag gingen wir dann bei nicht mehr ganz so schönem Wetter auf den Kühlnbrein. Es war ebenfalls eine sehr einsame Skitour. Da es wärmer geworden war, war auch der Schnee schon schwer geworden. Im Gipfelbereich gabes WIndharsch, der allerdings nicht trug. Bruchharschfahren war angesagt. Im unteren bewaldeten Bereich der Tour begann es zu nieseln, und der Schnee wurde langsam und stumpf. Eine Tolle Skitour war es trotzdem.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Sollenau-Felixdorf
ANZEIGE
Angebotssuche