sollenau-felixdorf.naturfreunde.at

Skitour Perschkogel (1613m)

lohnende Abfahrten durch steilen Hochwald

Im hinteren Höllental zweigt kurz vor der Ortschaft Schwarzau im Gebirge das Preiltal Richtung Westen ab. Hier gibt es viele Tourenmöglichkeiten im Hochwald, die vor allem bei hochwinterlichen Verhältnissen lohnend sind.

 

Diesmal wollen wir den Perschkogel besteigen. Zunächst geht den Pilgerweg nach Mariazell. Kurz vor der Gscheidlhöhe verlassen wir diesen und steigen durch steilen Hochwald zum Gipfel des Perschkogel auf.

 

Bei passenden Verhältnisen kann von diesem auch noch mit wenig Mehraufwand der Gippel (1669m), der weniger prominente Nachbar des Göller, erreicht werden.

Preintal
24

Sa., 24.02.2018

Aufstiege:

Perschkogel: ca. 2,5 Std., 850 Hm

Gippel: ca. 3 Std., 910 Hm

 

Anforderungen:

konditionell: einfach

skitechnisch/alpinistisch: mittel

 

Achtung! Anmeldevoraussetzung:

Sicheres Skifahren im freien Gelände

 

LVS, Lawinenschaufel und Sonde sind Pflicht! (Leihmaterial kann beigestellt werden. Bei Bedarf bitte um Info bei der Anmeldung)

 

Ortsgruppenbeitrag: EUR 10,-- ; kein Führungsbeitrag

 

Unsere Skitouren werden ausschließlich von gut ausgebildeten, staatlich geprüften Instruktoren geleitet.

Mit dem Ortsgruppenbeitrag hilfst du die Weiterbildung unserer Tourenführer zu finanzieren und damit ihren hohen Ausbildungsstandard zu halten. Wir ersuchen den Ortsgruppenbeitrag direkt beim Tourenführer zu bezahlen.

 

Solltest du trotz Anmeldung nicht teilnehmen können ersuchen wir um rechtzeitige, zuverlässige Absage. 


Buchung nur für Naturfreunde-Mitglieder

Kontakt

Naturfreunde Sollenau-Felixdorf
ANZEIGE