sollenau-felixdorf.naturfreunde.at

Sollenau-Felixdorf

  • Ortsgruppe Sollenau-Felixdorf

    Wir leben Natur 

    Wir sind am Berg, im Klettergarten und in der Kletterhalle für dich und mit dir unterwegs: Ski- und Skihochtouren, Wanderungen, alpines Klettern und Sportklettern.

     

    Wir haben für jeden Anspruch - vom Anfänger bis zum erfahrenen Bergfex etwas im Programm!

  • Klettertreff

    Jeden Dienstag ab ca. 16:30 gibt es unseren Klettertreff, den Treffpunkt, für alle, die andere treffen wollen, um gemeinsam zu Klettern.

     

    Kein Kurs, sondern eine Möglichkeit mit Gleichgesinnten zu klettern ohne sich vorher mit einem Kletterpartner veabreden zu müssen.

     

Veranstaltungen

Mi, 19. Mai 2021 - Mo, 31. Dez 2029

Wöchentlicher Klettertreff

Jeden Dienstag ist Klettertreff!
Mi, 17. Jan 2024 - Sa, 20. Jan 2024

Schikurs Tiefschneefahren 2024

Schifahren im Gelände für Tourengeher*innen
Fr, 23. Feb 2024 - So, 25. Feb 2024

Skitourenkurs im Gesäuse 2024

Ausbildung für Beginner und Profis
Do, 07. März 2024 - So, 10. März 2024

Skitourentage Krakaudorf 2024

Geführte Skitouren im Bergsteigerdorf Steirische Krakau
Sa, 09. März 2024 - Fr, 15. März 2024

Skitourenwoche Fanes 2024

Geführte Skitouren im Naturpark Fanes in den Dolomiten
Fr, 29. März 2024 - Mo, 01. April 2024

Weiße Ostern am Berg

STAYCATION (Stay + Vacation) im Hofgasteinerhaus
Fr, 17. Mai 2024 - Fr, 24. Mai 2024

Italien – Il Cilento: Wanderreise

Traumhafte Pfade, an denen duftende Kräuter, Wildpflanzen und Orchideen blühen, führen durch die abwechslungsreiche Landschaft, hin zu einsamen Bergdörfern oder an romantische Buchten. Der besondere Charme dieses Geheimtipps liegt in seiner Unberührtheit, Ursprünglichkeit sowie Herzlichkeit der Bewohner. Auch kulinarisch hat der Cilento Außergewöhnliches zu bieten, gilt es doch als Wiege der weltbekannten „Dieta Mediterranea“.
Sa, 25. Mai 2024 - So, 26. Mai 2024

Mehrseillängen Klettern Wochenende

Mehrseillängenklettern im Höllental

Vom Single- zum Multi-Pitch

Mit Matthias und Bruno
Fr, 14. Juni 2024 - Fr, 21. Juni 2024

Wanderreise Sardinien Süd

Von der quirligen Hauptstadt Cagliari über das hügelige Hinterland in Barumini mit den Korkeichen und großen Felsen, der Grotte San Giovanni, dem Capo Crabonaxa spannt sich der Bogen unserer Wanderreise nach Süd-Sardinien. Die atemberaubende Küste kommt sowie die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz.
Sa, 15. Juni 2024 - Mo, 17. Juni 2024

Hochtour auf den Großvenediger 2024

Geführte Hochtour in die vergletscherte Welt der Venedigergruppe
Sa, 15. Juni 2024

Team Mountainbike- Kennst du deine Grenzen?

Lilienfeld - Muckenkogel
Sa, 29. Juni 2024 - Do, 04. Juli 2024

Mountain Bike Trans-Slowenia

Alpe Adria Alpencross
Sa, 06. Juli 2024 - So, 21. Juli 2024

Mountainbike in Kirgistan

Terra Incognita: Bergtäler, Alpenseen und Gletscher
Sa, 14. Sep 2024 - Sa, 21. Sep 2024

Sommercamp Rhodos

Auszeit gefällig?

Du bist Urlaubsreif?

eine gemütliche Urlaubswoche mit Gleichgesinnten erleben oder etwas Neues in Sachen Wassersport kennenlernen, bist du bereit?

Aktuelles

Aktuell

5. Lawinensymposium

Für mehr Sicherheit in den winterlichen Bergen: Zahlreiche renommierte Fachleuten brachten beim 5. Lawinensymposium über 600 Gäste auf den neuesten Stand der Lawinen- und Risikoforschung.
Jänner 2024

Kreislaufwirtschaft statt Wegwerfwirtschaft

Rohstoffknappheit erfordert Änderung des Wirtschaftssystems: Die Ressourcen der Erde werden zunehmend knapper – das betrifft sowohl Rohstoffe als auch die Kapazität der Erde, Abfallprodukte des menschlichen Lebens aufzunehmen.
Fr, 17. Mai 2024 - Fr, 24. Mai 2024

Italien – Il Cilento: Wanderreise

Traumhafte Pfade, an denen duftende Kräuter, Wildpflanzen und Orchideen blühen, führen durch die abwechslungsreiche Landschaft, hin zu einsamen Bergdörfern oder an romantische Buchten. Der besondere Charme dieses Geheimtipps liegt in seiner Unberührtheit, Ursprünglichkeit sowie Herzlichkeit der Bewohner. Auch kulinarisch hat der Cilento Außergewöhnliches zu bieten, gilt es doch als Wiege der weltbekannten „Dieta Mediterranea“.

Strand in Sicht

Klettern in Kroatien: Den Fuß im Meer und den Kopf in den Wolken: An der dalmatinischen Küste taucht in Kroatien das Biokovo-Gebirge auf, dort, wo man es nicht mehr erwarten würde. Übers Bergsteigen auf mediterrane Art.
Aktuell

Reiseprogramm 2024

Zum Bestellen oder online Durchblättern: Schivergnügen, Wandern & Trekking, Abenteuerreisen oder Rad & Mountainbiketouren - buche jetzt schon dein Urlaubsvergnügen im nächsten Jahr.
20. Sept. 2023

Österreichs Gletscher benötigen unsere Hilfe

Naturfreunde fordern „Gletscherschutz jetzt!“: Gletscher sind nicht nur für die alpinen Landschaften von Bedeutung, sie sind wichtig für den Wasserhaushalt unserer Flüsse.

Nationalpark Hohe Tauern

Wild und voller Magie: Faszinierende Hochgebirgslandschaften in den Ostalpen mit viel unberührter Natur, kristallklaren Seen, satten Almwiesen sowie einer reichen Tier- und Pflanzenwelt – das macht den größten Nationalpark Österreichs aus.
Ab 2024

2 Euro für die Sicherung der Infrastruktur

Hütteneuro: Ab 2024 wird daher über den Naturfreunde-Mitgliedsbeitrag ein zusätzlicher zweckgebundener Betrag von 2 Euro eingehoben.
Neu erschienen im Sept. 2023

Kochbroschüre "Klimaschmankerl"

Klimaschmankerl zum Nachkochen: Vegetarische und vegane Gerichte aus regionalen Zutaten sind gut für uns und unseren Planeten und schmecken auch köstlich.
Juni 2023

Broschüre über das Wegerecht

Dritte aktualisierte Auflage: Diese kostenlose Broschüre bietet einen Überblick, was man bei Freizeitaktivitäten machen darf und was nicht. Der Rechtsexperte Dr. Wolfgang Stock geht auf alle Bereiche ein, in denen man zu Fuß, per Rad, mit Skiern oder Booten unterwegs sein kann.
16. Juni 2023

„Berg frei – freier Zugang zur Natur“

Die Naturfreunde fordern ein Grundrecht auf Natur in der österreichischen Verfassung: Die Naturfreunde Österreich präsentieren ihre Kampagne „Berg frei“ im Zuge der Bundeskonferenz in Graz. Dabei steht der freie Zugang zur Natur als zu in der Verfassung zu verankerndes Grundrecht im Mittelpunkt.

Erste Hilfe Outdoor

Wärmemanagement, Wundversorgung, Licht & Abtransport: Bei Wanderungen, Bergtouren oder sonstigen Unternehmungen im alpinen Gelände sollte man immer eine Notfallausrüstung im Rucksack haben.
8. Juli 2023

Padasterjochhaus ist Naturfreunde-Hütte des Jahres

Auszeichnung für die älterste und höchstgelegene Hütte der Naturfreunde: Das Haus ist auf 2.232 m Seehöhe nicht nur die höchstgelegene, sondern mit stolzen 116 Jahren auch die älteste Naturfreunde-Hütte.
August 2023

Naturfreund Niederösterreich

Online lesen oder bestellen: Herausforderungen und wie wir sie meistern sowie jede Menge Freizeit-Tipps zum Schmökern. Viel Freude beim Lesen!

Tannheimer Höhenwege

Das schönste Hochtal Europas: Das Tannheimer Tal an der Grenze zum Allgäu wird zurecht seit dem 19. Jahrhundert als das schönste Hochtal Europas bezeichnet! Seine Himmelswege, seine bis ganz nach oben reichenden Wiesen und seine Bergseen beeindrucken.

Mountainbiken in Niederösterreich

Drei besonders attraktive Touren: Mehr als 5000 Kilometer Mountainbike- und Trekkingstrecken gibt es aktuell in Niederösterreich. Rund 280 MTB-Strecken und Trails sind speziell gekennzeichnet und ausgeschildert.

Nationalpark Gesäuse

(Un-)Ordnung in der Natur: Im seit 20 Jahren bestehenden Nationalpark Gesäuse in der Steiermark sieht es zunehmend wilder aus, weil hier die Natur Natur sein darf. Die Veränderungen hin zur Wildnis werden ständig beobachtet und dokumentiert

Wildkräuter und Heilpflanzen

Grüne Kraftpakete: Im Frühjahr ist die Freude über die ersten Veilchen oder den Bärlauch groß. Viele andere Pflanzen nehmen viele von uns jedoch nicht wahr. Dabei stehen sie ihren auffälligen Nachbarn in nichts nach.

Gel(i)ebte Nachhaltigkeit

Klimaschonend, sozial und nachhaltig: Viele Menschen und Organisationen wie die Naturfreunde versuchen bereits, so gut wie möglich klimaschonend, sozial und nachhaltig zu handeln, und setzen somit Maßnahmen im Sinne der SDGs, der 17 Sustainable Development Goals, die von der UNO formuliert wurden.
Aktuell

Solidarisches Handeln für Klimagerechtigkeit

Naturfreunde-Klimafonds: Die Naturfreunde Österreich sind als Mitglied der Naturfreunde Internationale (NFI) Teil eines Netzwerks von Naturfreunde-Organisationen in fast 40 Ländern. Mit dem Naturfreunde-Klimafonds engagiert sich die NFI für Klimagerechtigkeit.

Nachhaltig am Berg

Naturfreunde-Hütten Vorbilder für nachhaltiges Wirtschaften: Viele Hütten der Naturfreunde Österreich liegen in Nationalparks, Naturschutzgebieten und ökologisch sensiblen alpinen Regionen. Zu den wichtigsten Aufgaben der Naturfreunde zählen daher die Modernisierung und der umweltverträgliche Betrieb dieser Hütten.

Gut leben und wenig verbrauchen

Tipps für einem ressourcenschonenden Alltag: Der ökologische Fußabdruck ist bei Menschen in wohlhabenden Ländern besonders groß. DIE UMWELTBERATUNG hat einige Tipps für einen ressourcenschonenden Alltag zusammengestellt.
November 2023

Akademie-Programm 2024

Alle Aus- und Fortbildungen der Naturfreunde-Akademie: Diese Kurse richten sich vor allem an alle aktiven Ortsgruppenmitarbeiter*innen, aber auch an motivierte Mitglieder, welche in einer Ortsgruppe aktiv tätig werden wollen.
1. Oktober 2022

Ausgabe Okt. 2022

Mutation vom Naturfreund: Unsere Oktober-Ausgabe 2022 ist erstmalig eine Mutation vom Naturfreund, die wir dir stolz präsentieren möchten. Du kannst das Magazin gerne online durchblättern. Viel Freude beim Schmökern.
22. Nov.2022

Den Konferenzen müssen endlich Taten folgen!

Klimakonferenz: Seit 5. November sind die Staatschef*innen bei der Klimakonferenz in Ägypten, um über die Umsetzung von notwendigen Klimamaßnahmen zu beraten. Es braucht endlich ein ambitioniertes, verbindliches und überprüfbares Abkommen, um dem Klimawandel gegenzusteuern.
Aktuell

So einfach kann man CO2 sparen

Jetzt registrieren: Viele Naturfreunde-Mitglieder sind bereits auf eine digitale Mitgliedschaft umgestiegen. Dadurch konnten die Naturfreunde seit 2021 mehr als 1 Tonne Papier und damit auch 20.500 Liter Wasser sowie knapp 1 Tonne CO2-Emissionen einsparen.

Nationalpark Kalkalpen

Wilder Südosten Oberösterreichs: Nationalparks haben die Aufgabe, seltene Tier- und Pflanzenarten sowie Naturlandschaften zu schützen. Der vor 25 Jahren gegründete Nationalpark Kalkalpen umfasst das Sengsengebirge und das Reichraminger Hintergebirge in den Oberösterreichischen Voralpen.

Der freie Zugang zur Natur sollte besser abgesichert werden

Neue Studie: Es werden immer wieder Konflikte zwischen Erholungsuchenden sowie Grundeigentümer*innen beobachtet. Immer wieder wird versucht, den freien Zugang zur Natur einzuschränken, etwa mit ungerechtfertigten Wegesperren.
25. Mai 2022

Große Photovoltaikfreiflächenanlagen

In alpinen Bereichen weder notwendig noch sinnvoll: Oftmals hört man den Satz: „Bergwelten eignen sich sehr gut, um Strom mit Photovoltaikanlagen zu produzieren.“ Stimmt das wirklich? Die Naturfreunde haben sich auf Spurensuche begeben.

Das Zrucksackerl fürs Rucksackerl

Dein Müll hat in der Natur nichts verloren: Mit dem neuen Zrucksackerl aus recyceltem, wasserdichten und reißfesten Kunststoff lassen sich auch Dosen oder Glasscherben problemlos wieder ins Tal mitnehmen.

Mehr Biodiversität für Stadtwiesen

Ein Projekt der Naturfreunde Salzburg: Wir erfuhren von den Fachleuten, wie der Boden und seine Tierwelt, die darauf wachsenden Pflanzen und die von ihnen abhängigen Insekten sowie die Vögel und anderen Tiere, die sich von den Insekten und Samen ernähren, miteinander in Beziehung stehen.

Lebensgrundlage Boden

Nur mit intakten Böden ist Leben möglich: Mit einer neuen Wissens- und Methodenbox macht die Naturfreundejugend das Thema „Boden“ auch für junge Menschen begreifbar.

Die Kraft der Gedanken und Gefühle

Fitness-Serie, Teil 4: Neben körperlicher Fitness hilft im Sport auch mentale Stärke  nicht nur beim Erreichen sportlicher Ziele, sondern auch in heiklen Situationen, etwa auf Schi- oder Bergtouren.

Schule bauen - Everest schauen

Naturfreunde Nepalhilfe: Die Naturfreunde und die Hilfsorganisation „Children of the Mountain Austria“ errichten in Nepal bereits seit Jahren mithilfe von Spenden erdbebensichere Schulen. Im April 2022 konnte wieder eine neue Schule eröffnet werden.
Gültig bis 31. Dezember 2024

Vorteil Jufa Hotels

Minus 10 % für Naturfreunde-Mitglieder: Alle Naturfreunde-Mitglieder erhalten daher in allen JUFA Hotels eine Ermäßigung von zehn Prozent auf den tagesaktuellen Preis für Übernachtung mit Frühstück, HP oder VP für ihre privaten Urlaubsbuchungen.
Aktuell

Naturfreunde-Freizeit-Unfallservice

Naturfreunde-Mitglieder sind bestens versichert: Egal, wie fit oder sportlich du bist: Eine kleine Unachtsamkeit, und schon ist man gestürzt oder hat man sich verknöchelt und kann nicht mehr weiter. Zum Glück haben Naturfreunde-Mitglieder einen verlässlichen Versicherungspartner zur Seite!

Verschenke ein Abenteuer oder Erholung pur!

Reisegutscheine: Mit dem neuen Reisegutschein ist alles möglich und du bereitest 100 % Freude und strahlende Augen.

E-Biken – Radfahren neu definiert

Welche Vor- und Nachteile sind mit dem E-Biken verbunden: E-Biken boomt. Mit einem E-Bike-Marktanteil von ca. 40 Prozent gehört Österreich zu den Spitzenreitern in Europa.
Mi, 19. Mai 2021 - Mo, 31. Dez 2029

Wöchentlicher Klettertreff

Jeden Dienstag ist Klettertreff!

Natur nützen, Natur schützen

Fair :-) zur Natur: Draußen sein. Frische Luft tanken. Lockdown-Blues raus, neue Energie rein. Damit die Umwelt durch unser gesteigertes Verlangen nach Naturerlebnissen keinen Schaden nimmt, sollten wir uns an gewisse Regeln halten

Für sichere Wege

Das Wegenetz ist der wichtigste Bestandteil der alpinen Infrastruktur: Damit Wege sicher sind und in einem guten Zustand bleiben, sind die Wegewartinnen und -warte der Naturfreunde mit Krampen, Motorsäge und neuerdings auch mit einer App unterwegs.

Alpine Infrastruktur: Hütten- & Wegeinstandhaltung

Wir brauchen deine Hilfe: Die Hütten und das Wegenetz sind die tragenden Säulen des Wander- und Bergsteigertourismus in Österreich. Mit einer Spende kannst du helfen, die ausgezeichnete alpine Infrastruktur in Österreichs Bergen zu erhalten.

Mit Öffis zu Naturfreunde-Hütten

Mit Bahn und Bus in die Natur: Immer mehr Menschen möchten dem Klimawandel entgegenwirken und ihren CO2-Ausstoß verringern. Die Hin- und Rückfahrt der hier vorgestellten schönen Wanderungen zu Naturfreunde-Hütten können bequem mit Bus oder Bahn erfolgen.

Verkehr auf Klimakurs bringen

Sorgenkind beim Klimaschutz ist der Verkehr: Wer wenig und spritsparend fährt, produziert nicht nur weniger giftige Abgase und Feinstaub, sondern verlängert auch die Lebensdauer seines Autos, was ebenfalls die Umwelt schont.

Lärm- & Lichtverschmutzung

21 Naturfreunde-Hütten sind besonders lärm- & lichtarm:  In den letzten Jahren ist die Lichtverschmutzung zunehmend in die öffentliche Aufmerksamkeit gerückt. In der Zwischenzeit häufen sich die Hinweise auf die negativen Folgen für Natur und Mensch
29. Mai 2024

Notruf aus den Alpen

Dringender Appell zur Rettung alpiner Schutzhütten und Wanderwege: 272 hochalpine Schutzhütten und 50.000 km Wanderwege befinden sich in einer akuten Notlage und drohen aus finanzieller Not und aufgrund zunehmender Extremwetterereignisse infolge der Klimakrise buchstäblich wegzubröckeln.
Immer aktuell

Naturfreunde schlafen günstiger

Gut zu wissen: Die alpinen Vereine haben die Nächtigungsmodalitäten seit vielen Jahren fair geregelt: Egal, bei welchem alpinen Verein du Mitglied bist, es gilt in Hütten der alpinen Vereine das sogenannte „Gegenrecht“, und man erhält dieselben vergünstigten Nächtigungspreise.

Naturfreund 2/2024

Wildwassersport: Spaß & Action garantiert: Hier findest du u.a. Radtourentipps in OÖ und NÖ und in der Salzburger Sportwelt, einen spannenden Artikel über den Nationalpark Thayatal, Infos zum Kletterpark Trattenbach und vieles mehr.
Aktuell

Kinder- und Jugendschutz

Breites Bewusstsein für ein sensibles Thema: Die Naturfreundejugend Österreich bietet ihren ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitenden Informationen und spezielle Workshops für einen achtsamen Umgang mit jungen Menschen.
Aktuell

Multifunktionstuch mit Naturfreunde-Logo

Endlich wieder verfügbar: Ein chicer und gleichzeitig praktischer Begleiter auf jeder Tour, der Kopf oder Hals warm hält! Geeignet für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Preis pro Stück: 4 €.
Angebotssuche